Skip to content

Sonntagsausflug nach Rancho San Antonio

Letzten Sonntag fuhren wir nach Rancho San Antonio. Dieser Park ist in den Bergen am Suedrand des Valleys.

Zuerst sind wir etwas durch die huebsche Umgebung gewandert. Es geht viel durch den Wald:


Man ist hier aehnlich "alleine" wie im Englischen Garten an einem Sonntag nachmittag ;-) .

Später fanden wir an einer grossen Wiese diesen Gedenkstein


Er erinnert an ein frueher dort stehendes College, was bei einem der letzten grossen Erdbeben stark beschaedigt und abgerissen wurde.
Jetzt ist da nur noch eine Wiese und ausser dem Gedenkstein erinnert nichts mehr daran.


Bemerkenswert ist auch dieser Baum, der mit dem Avocado-Baum in der gleichen Pflanzen-Familie ist, und dessen Blaetter ein Zimtaroma entwickeln, wenn man sie zwischen den Fingern reibt.

  • Twitter
  • Facebook

Das System Amerika ausgetrickst

Unser Vermieter hatte ein Einsehen und wir bekamen einen neuen Mitbewohner:


Sie waescht zwar immer noch nicht waermer als 40Grad, aber immerhin keinen Ruehrloeffel mehr in der Mitte.
Was will man mehr.
  • Twitter
  • Facebook

Semmeln wie vom Baecker

image

Roggensemmeln die perfekt geworden sind ☺

Aehnliches Rezept wie das letzte Brot:

650gr.Weizenmehl

350gr. Roggen

2 Paeck. Hefe

650ml Wasser

In den restlichen Teig hab ich auf Wunsch des Sohnes Sonnenblumenkerne reingetan und das kam heraus:

image

"Schmeckt wie vom Rewe" sprach das Kind, na wenn das kein Kompliment ist ;-)

  • Twitter
  • Facebook

Wo wir gerade beim Thema Haushalt sind....

Mir 120 Volt waeren unsere ganzen Haushaltsgeraete hier etwas ueberfordert gewesen, Stromumwandler waren uns zu kompliziert und zu teuer, also blieb uns nur, diverse Haushaltsgeraete neu anzuschaffen.
Zu denen gehoerte natuerlich auch ein Staubsauger, da wir kein Haus mit Laminat gefunden haben.
Scheinbar gibt es hier nur drei verschiedene Arten an Saugern:
- Laut
- Schwer
- saugt nicht
(und natuerlich die Kombinationen daraus).

Wir entschieden uns fuer das Modell leicht, dafuer saugend und nicht so laut, dass einem die Ohren sausen.
Am schnellsten ging es, bei Amazon.com zu bestellen, Bewertungen passten.. heraus kam dieses Modell:

Wir hatten einen leichten Lachkrampf, so klein, so suess sah er aus und ein Staubsaugerrohr aus Plastik kannten wir bisher auch noch nicht ;-) .
Er war genauso stabil beim Arbeiten wie er aussah ;-)
Nach genau 32 Tagen ging garnix mehr (und ich schwoere, ich hab nix anderes gemacht, wie den Stecker in die Steckdose zustecken!).
30 Tage hat man Umtauschrecht bei Amazon... aber hier ist der Kunde Koenig und wir konnten ihn zurueck senden, da er offensichtlich kaputt war.

Ein neues Modell musste her, erstmal informieren was es gibt, Miele fuer 1200$ zu teuer, Dyson fuer 600$ auch nicht wirklich besser.
Wir gingen nach einigen Recherchen in einen Elektrofachhandel, herauskam das Ausstellungsstueck fuer 120$ (heruntergesetzt von knapp $400).

Wir entschieden uns fuer das Modell, saugt, ist laut und dermassen schwer das Staubsaugen absofort Maenner-Aufgabe ist!

Zwei Tage spaeter machte das Handruehrgeraet die Graetsche.... wenn das so weitergeht kaufen wir einfach einmal im Monat alle Geraete neu und kennen uns nach zwei Jahren bestens aus mit amerikanischen Elektrogeraeten ;-)
  • Twitter
  • Facebook

Die pingelige Hausfrau hat das System Amerika durchschaut ;)

Vom ersten Anblick an, als ich diese Waschmaschine sah wusste ich genau, wir zwei werden niemals Freunde!
Toplader mit Ruehrloeffel drinn, kannte ich schon aus div. USA Urlauben.
Sie waschen nicht, sie ruehren die Waesche wie in einem Kochtopf herum.


Es gibt viele Nachteile bei solchen "Waschmaschinen", nicht nur das sie keine Heizstaebe haben, das Wasser kommt mit max.40 Grad aus der Leitung, somit wird die Waesche also NIE richtig sauber.
Das Waschmittel loest sich nicht richtig auf,weil Wasser zu kalt fuer Pulver, deswegen immer fluessiges verwenden und das auch ganz genau im Laden anschauen, weil sehr viele Waschmittel Bleiche enthalten.
Bleiche und dunkle Waesche vertragen sich nicht ;-)
Das schlimmste aber ist, diese bescheuerte Ruehrspirale in dem Teil.
Die Waesche dreht sich nicht nur in eine Richtung...sie wird auch gegen die Schraube gedrueckt, die auch recht scharfkantig ist, was zur Folge hat, das wir nach nur zwei Monaten drei kaputte Handtuecher, zwei zerissene T-Shirts, div. Socken und Unterwaesche die ein Peeling noetig haetten, haben :-(



Und nein, ich habe die Maschine weder zu voll gemacht noch waren es alte Teile wo das Gewebe schon angegriffen war.
Das schlimmste an unserem Modell ist aber, das wir JEDE aber wirklich auch JEDE MENGE Fusseln haben. k.a. wo die herkommen, ein Fusselsieb gibt es nicht in der Maschine ;-)

Nun bin ich dazu uebergegangen Waeschenetze zukaufen, ging einmal gut.
Beim zweiten Versuch hatte ich schwarze Sportkleidung drinn, immer nur 4 Teile in einem Waeschesack, 5 Waeschesaecke insgesammt.
Sollte eigendlich kein Problem sein, dachte ich.
Heraus kam das:



Wie kann das passieren?
Doof ist das man eine Waschmaschine mitmietet, also gehoert die Waschmaschine dem Vermieter.
Der Vermieter kauft aber wegen uns keine neue Maschine, nur weil wir bei so etwas Europaeischen Standard erwarten.
Bleibt eigendlich nur, das die Waschmaschine wie durch ein Wunder demnaechst kaputt geht......;-)

Bin ich vielleicht zu pingelig und das ist normal?
Ich vermute ja ganz stark, dass das Absicht ist.
Die Waschmaschine zerreisst oder macht Kleidung unbrauchbar, man geht in Einkaufszentren weil man ja neue Anziehsachen benoetigt, dort sind Verkaeufer, Laeden und Restaurants die alle davon profitieren.
Schlussfolgerung, die Amerikaner bauen absichtlich Waschmaschinen damit ihre Wirtschaft boomt!
  • Twitter
  • Facebook

Sport scheint hier ansteckend zu sein

Im Silicon Valley scheinen Alle Sport-verrueckt zu sein.

Ueberall sieht man Fahrrad-Fahrer, Jogger, Leute, die Walken oder Fitness-Studios. Natuerlich sieht man auch Leute in Jogginghosen, bei denen man genau weiss, DIE haben nur Sporthosen an, weil sie in nichts Anderes mehr hineinpassen ;-) .

Hier an der Bay ist es wunderschoen zu laufen, selbst ich als Sport-Muffel finde es ganz nett :-)


Der Boden ist perfekt fuers Laufen, Radeln, Inlinern oder Skateboarden.




Die Umgebung ist traumhaft


Selbst ein paar Tiere gibt es

Aber am besten nach getaner Arbeit ist das:

5km, danach darf man ein Bierchen trinken. Auch wenn mir ein Weissbier lieber waere ;-) .
  • Twitter
  • Facebook

Brot wenns mal schnell gehen muss

image

image

Okay, an der Form muss ich noch feilen aber es geht flott, schmeckt und man brauch kein Sauerteig :-)

Rezept ist simpl:

650 gr. Weizenmehl

350 gr. Vollkornmehl

2 Paeckchen Trockenhefe

Salz

Ca.650ml Wasser

1Std gehen lassen, formen und bei hoher Hitze 30min und dann nochmal 30min bei geringer Hitze backen.

  • Twitter
  • Facebook

Driver License Part 1

Wenn man hier wohnt und arbeitet (als nicht nur als Tourist hier ist), braucht man einen hiesigen Fuehrerschein. Deutschland gehoert zu den Laendern der Erde, die das volle Programm durchziehen muessen (also sowohl Theorie als auch Praxispruefung).
Wir hatten unseren Termin gestern vormittag.
Bereits bei der Ankunft bei der Fuehrerscheinstelle (das heisst hier "DMV") waren wir um unseren Termin froh, weil wir uns somit diese Schlange sparen konnten:


Es ging dann auch alles sehr fix (zuerst):

  • Reisepass, Einreiseformular, Visum kontrollieren
  • Fingerabdruck machen lassen
  • $33 bezahlen (davon sind $2 eine Spende an eine Organspende-Organisation)
  • Lesetest (keine Panik, man muss nur eine Zeile von jeder Tafel vorlesen):


Danach wird noch ein Photo gemacht, und man darf sich an den Test machen. Bei Tamara ging das Alles auch ganz fix, aber bei mir war das Geburtsdatum falsch im Computer und dadurch konnte ich den Test nicht machen.
Also noch einmal den Papierkram machen, nochmal Photo machen und dann durfte ich endlich auch meine 36 Fragen beantworten.

Wir haben beide bestanden und nachdem der Computer aufhoert, sobald man genuegend Richtige Antworten beisammen hat, haben wir auch genau 6 Fragen "falsch";) .

Interessant waren zum Beispiel
Wann darf man Kinder unter 6 alleine im Auto lassen?
- Gar nicht
- Wenn jemand ueber 12 Jahre dabei ist
- Wenn es nicht zu heiss ist
(Google weiss das :-) ). Es gibt noch ein paar Test fragen hier, hier und hier.

Jetzt muessen wir uns auf die Praxis-Pruefung vorbereiten, und dafuer so Dinge lernen, wie Handzeichen fuer Abbiegen und Bremsen, Vierfache Stoppschilder, Rechtsabbiegen bei Rot.
Erfreulicherweise gibt es auf Youtube einige Videos, mit denen man sich sogar auf die Standard-Routen der Pruefer vorbereiten kann.

Vor allem duerfen wir natuerlich nicht vergessen, hier eher defensiv und entspannt auf den Strassen unterwegs zu sein (hier hat man im Strassenverkehr alle Zeit der Welt :-) ).

  • Twitter
  • Facebook

New York Cheesecake 1

Weltbesten Cheesecake gibt es in der Cheesecake Facory in den USA. Dort ess ich am liebsten den Originalen, auch wenn sie verfuehrerische andere Sorten haben, sowas wie hier:image

image

Heute hab ich mich an die Klassische Variante gewagt und mich an dieses Rezept gehalten:http://www.bbcgoodfood.com/recipes/2869/new-york-cheesecake

Das kam dabei heraus:

image

Hat ganz gut geschmeckt. Oben drauf hab ich ein Sauerrahm Topping gemacht und die Zuckermenge halbiert, sowie die Zitronensachen in der Fuellung weggelassen.

Schreit nach Wiederholung 💙

  • Twitter
  • Facebook

Vierkornbrot mit Essig

image

Geschmack perfekt:)

Kruste knackig, Konsistenz genau richtig

Hier das Rezept:


image

Die Backzeit war allerdings deutlich laenger, fast 100min war es bei mir im Ofen, wobei der Ofen hier eh eine Sache fuer sich ist😠

Das Rezept schreit nach Wiederholung und wird dann gleich verdoppelt, den gross aufgegangen ist es jetzt nicht. Aber der Geschmack ueberzeugt.

  • Twitter
  • Facebook

Winter Break

Obwohl der Wintergeburtstag ohne Schnee statt fand, wollten wir es uns doch nicht nehmen lassen, das Ski-Fahren in Kalifornien auszuprobieren.

Nachdem wir ja keinerlei Erfahrungen mit Skigebieten außerhalb Europas hatten, wollten wir ein "leichtes" Skigebiet nehmen und die Wahl fiel auf Heavenly am Südufer des Lake Tahoe ca.vier Autostunden vom Silicon Valley entfernt.

Speziell in Heavenly sammelt sich Alles (inklusive unseres Hotels) um die Talstation der Gondel, im wesentlichen ein Retorten-Dorf, ganz nach amerikanischen Geschmack.

Es mag vielleicht ein wenig unfair sein, aber wir konnten uns einige Vergleiche mit Skigebieten in den Alpen nicht verkneifen.
Wo man in den größeren Gebieten in den Alpen einen durchtechnisierten, schnellen und personalsparenden Betrieb erwartet, läuft hier alles ein wenig anders (z.B. bekommt man beim Einsteigen in die Gondel die Skier in die Halterungen gesteckt und beim Aussteigen wieder in die Hand gedrückt).

Am ersten Tag waren die meisten Pisten so voll


In den Sesselliften fiel uns auf, dass keiner (also *wirklich*keiner*) dieser Lifte Fußrasten hat.


Auf einer Fahrt sind wir mit dem Schichtleiter der Lift-Wartung Sessellift gefahren und ich habe nach dem Grund gefragt. Er erklärte uns, dass sie es durchaus versucht hätten, aber das nur für Probleme gesorgt hätte. Die Amerikaner vergessen, den Bügel rechtzeitig vor dem Aussteigen zu öffnen und dann sind die Fußrasten im Weg (kein Kommentar :-) ).
Ebenjener Mitfahrer kannte viele Skigebiete in Europa, weil die meisten der Lifte wohl mal dort standen, bevor sie gegen modernere Anlagen ausgetauscht und um die halbe Welt gefahren wurden. Das erklärt auch die in die Jahre gekommenen Liftanlagen.

Auch ist uns aufgefallen, dass die Amerikaner im Lift viel gesprächfreudiger, freundlicher und auch neugieriger sind, als man es aus Europa gewöhnt ist.

Es kommt in Europa auch selten vor, dass man neben einer Wüste Ski fährt:


Am ersten Tag fielen uns auch viele Bäume entlang der Lifte auf, die mit Perlenketten, Turnschuhen, BHs und Boxershorts "geschmückt" waren.






Auf Wikipedia kann man diesen Artikel über Panty Trees oder Bra Trees nachlesen.

Auf den Pisten wird viel Wert auf Sicherheit gelegt (auch wenn sich nicht viele Leute daran halten). Die "Snow Patrol" steht hinter solchen Schildern:


Kulinarisch gesehen ist Skifahren hier nicht mit Europa vergleichbar.
Hütten mit Kaiserschmarrn, Germknödel, Wiener Schnitzel und Spaghetti Bolognese wären eine gute Geschäftsidee ;-) .

Es gibt aber eine "Schirm-Bar", wo es dann doch einen gepflegten Absacker gab:

(man beachte den "Glühwein" :-) ).
  • Twitter
  • Facebook

Wintergeburtstag ohne Schnee


Mit 13 hat man zwölf Geburtstage mit Schnee, Eis und Kälte verbracht. Hier ist Alles anders.

Nach Deutscher Zeit haben wir schon mal ein bisschen bei Cold Stone mit Eis-Essen vorgefeiert, nach Amerikanischer Zeit wurde dann morgens mit sämtlichen Verwandten geskypt und telefoniert. Anschließend mit den Freunden in Deutschland gezockt und geskypt.

Danach ging es ans Meer:






Sowas kann man auch nur mit 13 freiwillig trinken ;-)


Abends wuenschte sich das "Kind" dann ein Abendessen beim Thai:



... und dann war der Geburtstag auch schon wieder vorbei.
  • Twitter
  • Facebook

Superbowl

image

Am Sonntag war der grosse Tag fuer die Amerikaner.

Die Fussball WM in Europa is pillepalle dagegen.

Hier war fast Ausnahmezustand, wir wohnen verkehrsguenstig zum Levis Stadion, in dem das Footballendspiel statt fand. Das hiess stellenweise Strassensperrung und Parkverbote.

image

Wir haben uns das Footballspiel auf einer kleinen Party in unserer Wohnanlage angeschaut.

Wichtiger dort war allerdings das Essen und die Unterhaltung als das Spiel selbst ;-)

Schlussendlich haben wir festgestellt, Football ist extrem langatmig und die Halbzeitpause das beste am ganzen Spiel.

Die orangene Mannschaft hat gewonnen, nicht die blauen ;-)

  • Twitter
  • Facebook

Geht doch :)

image

Keine 24 Stunden nach dem Nachfragen war meine SSN da.

Mist scheinbar kann ich micht nicht um die Fuehrerscheinpruefung druecken Uli ;-)

Komisch nur das so ein wichtiges Dokument aus pobligem Papier ist und null offiziell aussieht.....

  • Twitter
  • Facebook

Wo ist die SSN?

Wenn man hier wohnen und arbeiten will, braucht man eine Social Security Number (oder auch nur SSN). Diese hatten wir ja bereits vor einem guten Monat beantragt.

Nachdem jetzt aber sowohl unsere schriftliche Führerscheinprüfung ansteht, als auch mein Arbeitgeber immer hektischer nach dieser Nummer fragt, waren wir mit unserer Relocation Consultant noch einmal auf der Behörde (diesmal in einer anderen Zweigstelle), um heraus zu finden, was damit los ist.

Wir erfuhren, daß

  • die Karten angeblich bereits an uns verschickt worden sein sollten
  • es an unserer Adresse liegen muesse (die Bestätigung vom Amt ist aber wunderbar angekommen)
  • mein(e) Namen zu lang sind (das hatte ich vor einem Monat auch schon erfahren)
  • dass mein zweiter Vorname als Teil des Nachnamens gespeichert war (in dem Stammland der "middle names" hätte ich nicht damit gerechnet, dass das ein Problem werden würde)
  • dass offensichtlich doch noch keine Karte verschickt wurde (also was jetzt?)

Irgendwann hat dann die Dame vom Amt jeden von uns eine Nummer auf die Bestätigung gekritzelt (das waren die beiden SSNs), gemeint, wir müssten uns jetzt noch einmal vier Wochen gedulden.

Ich glaube, das ist jetzt Alles die Strafe für unsere reibungslos verlaufene Visa-Bewerbungen.
  • Twitter
  • Facebook