Skip to content

Driver License Part 2

Zwei Wochen nach der erfolgreichen Theorie-Pruefung durften wir dann auch zur Praxis-Pruefung antreten.

Zur Pruefung darf man nur antreten, wenn man in Begleitung eines Kalifornischen Fuehrerscheinbesitzers ist. Das durfte "unsere Uli" uebernehmen.
Die Pruefung findet im eigenen Auto statt.
Zuerst war ich dran, durfte Handzeichen vorfuehren, Blinker, Lichter und Hupe unseres Mietwagens vorfuehren. Ich bekam einen negativen Vermerk, weil ich den "Defroster" nicht auf Anhieb fand (habe ich hier auch noch nicht gebraucht). Danach ging es zu einer 20-minuetigen Rundfahrt, in der ich die Lebensgeschichte meiner Prueferin erzaehlt bekam und am Schluss mit zwei kleineren Vermerken bestand (ich hatte einmal ohne zu muessen angehalten und einmal wohl den Schulterblick vergessen).


Tamara konnte natuerlich problemlos alle Fragen beantworten (ich hatte sie natuerlich auch vorgewarnt ;-) ) und fuhr mit einer anderen Prueferin exakt den gleichen Pruefungsweg ab. Auch sie bekam zwei kleinere Vermerke (sie war zu schnell und hatte den Verkehr nicht genug beachtet), bestand aber auch.

Letzte Woche waren dann die Karten im Briefkasten. Hier ist der Fuehrerschein ein wichtiges Dokument, man benutzt es ueberall,um sich auszuweisen, wenn man nach einer "Photo-ID" gefragt wird.

  • Twitter
  • Facebook

Endlich existiere ich

Nach ueber zwei Monaten, drei Besuchen auf zwei verschiedenen Behoerden, diversen Stunden Wartezeiten ist schlussendlich auch mein Kaertchen angekommen:

Jetzt kann ich die Personalabteilung, die Steuerberaterin, die Kreditkartenfirmen in Deutschland und meine Bank-Beraterin hier gluecklich machen.
  • Twitter
  • Facebook

Driver License Part 1

Wenn man hier wohnt und arbeitet (als nicht nur als Tourist hier ist), braucht man einen hiesigen Fuehrerschein. Deutschland gehoert zu den Laendern der Erde, die das volle Programm durchziehen muessen (also sowohl Theorie als auch Praxispruefung).
Wir hatten unseren Termin gestern vormittag.
Bereits bei der Ankunft bei der Fuehrerscheinstelle (das heisst hier "DMV") waren wir um unseren Termin froh, weil wir uns somit diese Schlange sparen konnten:


Es ging dann auch alles sehr fix (zuerst):

  • Reisepass, Einreiseformular, Visum kontrollieren
  • Fingerabdruck machen lassen
  • $33 bezahlen (davon sind $2 eine Spende an eine Organspende-Organisation)
  • Lesetest (keine Panik, man muss nur eine Zeile von jeder Tafel vorlesen):


Danach wird noch ein Photo gemacht, und man darf sich an den Test machen. Bei Tamara ging das Alles auch ganz fix, aber bei mir war das Geburtsdatum falsch im Computer und dadurch konnte ich den Test nicht machen.
Also noch einmal den Papierkram machen, nochmal Photo machen und dann durfte ich endlich auch meine 36 Fragen beantworten.

Wir haben beide bestanden und nachdem der Computer aufhoert, sobald man genuegend Richtige Antworten beisammen hat, haben wir auch genau 6 Fragen "falsch";) .

Interessant waren zum Beispiel
Wann darf man Kinder unter 6 alleine im Auto lassen?
- Gar nicht
- Wenn jemand ueber 12 Jahre dabei ist
- Wenn es nicht zu heiss ist
(Google weiss das :-) ). Es gibt noch ein paar Test fragen hier, hier und hier.

Jetzt muessen wir uns auf die Praxis-Pruefung vorbereiten, und dafuer so Dinge lernen, wie Handzeichen fuer Abbiegen und Bremsen, Vierfache Stoppschilder, Rechtsabbiegen bei Rot.
Erfreulicherweise gibt es auf Youtube einige Videos, mit denen man sich sogar auf die Standard-Routen der Pruefer vorbereiten kann.

Vor allem duerfen wir natuerlich nicht vergessen, hier eher defensiv und entspannt auf den Strassen unterwegs zu sein (hier hat man im Strassenverkehr alle Zeit der Welt :-) ).

  • Twitter
  • Facebook

Geht doch :)

image

Keine 24 Stunden nach dem Nachfragen war meine SSN da.

Mist scheinbar kann ich micht nicht um die Fuehrerscheinpruefung druecken Uli ;-)

Komisch nur das so ein wichtiges Dokument aus pobligem Papier ist und null offiziell aussieht.....

  • Twitter
  • Facebook

Wo ist die SSN?

Wenn man hier wohnen und arbeiten will, braucht man eine Social Security Number (oder auch nur SSN). Diese hatten wir ja bereits vor einem guten Monat beantragt.

Nachdem jetzt aber sowohl unsere schriftliche Führerscheinprüfung ansteht, als auch mein Arbeitgeber immer hektischer nach dieser Nummer fragt, waren wir mit unserer Relocation Consultant noch einmal auf der Behörde (diesmal in einer anderen Zweigstelle), um heraus zu finden, was damit los ist.

Wir erfuhren, daß

  • die Karten angeblich bereits an uns verschickt worden sein sollten
  • es an unserer Adresse liegen muesse (die Bestätigung vom Amt ist aber wunderbar angekommen)
  • mein(e) Namen zu lang sind (das hatte ich vor einem Monat auch schon erfahren)
  • dass mein zweiter Vorname als Teil des Nachnamens gespeichert war (in dem Stammland der "middle names" hätte ich nicht damit gerechnet, dass das ein Problem werden würde)
  • dass offensichtlich doch noch keine Karte verschickt wurde (also was jetzt?)

Irgendwann hat dann die Dame vom Amt jeden von uns eine Nummer auf die Bestätigung gekritzelt (das waren die beiden SSNs), gemeint, wir müssten uns jetzt noch einmal vier Wochen gedulden.

Ich glaube, das ist jetzt Alles die Strafe für unsere reibungslos verlaufene Visa-Bewerbungen.
  • Twitter
  • Facebook

Noch ein bisschen amerikanischer

Inzwischen ist meine amerikanische Kontokarte in der Post gewesen (die erste Post für uns nach Unmengen von Werbung und Post für unsere Vormieter).

Sie haben meinen Nachnamen auch gleich "amerikanisiert":

(uns ist es auf der Bank erst zu spät aufgefallen, da war die Kartenbestellung schon auf dem Weg)

  • Twitter
  • Facebook

SSN und Bank

Um ein Fast-Amerikaner zu werden, braucht man eine Social Security Number

und ein Bank-Konto.
Beides ging dank Uli (unsere Relocation Consultant) ausgesprochen reibungslos.
  • Twitter
  • Facebook